Gesundheitsresort Salzerbad

Über das Haus

Die Kombination zwischen „Gesundheit und Erholung“ sowie „Komfort und Erlebnis“ macht es zu einem idealen Ort, wo Gäste sowie Patientinnen und Patienten in besonders schöner Landschaft in einem ruhigen und ausgleichenden Ambiente ihren ganz persönlichen Freizeitaktivitäten nachgehen können. Gleichzeitig wird Körper und Seele wieder in Form gebracht.

Das sympathische und komfortabel eingerichtete OptimaMed Gesundheitsresort Salzerbad verfügt über Ostösterreichs einzige Solemineralquelle. Bei der Quellsole handelt es sich um ein Salzvorkommen mit einer Gesamtmineralisation von 21,6 g/kg Wasser, die vorwiegend aus Natrium und Chlorid (Kochsalz) besteht. Weitere Inhaltsstoffe sind nur in geringen Mengen vorhanden.

Im Heil-, Sole-, Fasten- und Entspannungszentrum wird nach den Regeln von Paracelsus, Schul-, Komplementär- und asiatischer Medizin, Naturheilkunde und Fasten behandelt.

Unter kurärztlicher Betreuung werden in unserem Haus Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates und präventiv Burnout-Erkrankungen behandelt.

Wohlfühlbereich

Unser lichtdurchflutetes Hallenbad mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna und Dampfbad lädt zum Entspannen ein. Eine Friseurin und Fußpflegerin im Haus rundet das Angebot ab.

Restaurant & Café

Die vorzügliche Küche mit á la carte-Restaurant ist auf die Wünsche und das leibliche Wohl der Gäste abgestimmt. Eine aufmerksame Bedienung und Betreuung, Wahlmenüs, Frühstücks- und Salatbuffets warten auf den kulinarischen anspruchsvollen Gast. Verschiedene Diätformen aus der Reduktionsküche werden gerne zur Steigerung des persönlichen Wohlbefindens angeboten.

Das OptimaMed Gesundheitsresort Salzerbad ist seit November 2016 Bio-zertifiziert!

Mit der Austria-Bio-Garantie Zertifizierung wird die gesamte biologische Produktion, vom Urprodukt bis hin zum Letztverarbeiter garantiert. Mit der Verwendung von BIO Produkten wird eine nachhaltige Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung sowie die Erhaltung der Kulturlandschaft unterstützt.

Geschichte

1861 ließ Franz Vorauer ein erstes Gutachten über die Heilkraft des Wassers in Kleinzell erstellen. Zwei Jahre zuvor hatte er das alte „Salzerhaus“ erworben. Mit dem nächsten Besitzer wurde der Kurort „Salzerbad“ gebaut, dessen Name auch amtlich bestätigt wurde. Unter ärztlicher Leitung wurden Sonnen-, Sand- und Luftbäder, aber auch Heilgymnastik, Abhärtungs-, Inhalations-, Diät- und Entfettungskuren angeboten.

Ab Ende des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts wechselte das Haus öfters den Besitzer und der 1. Weltkrieg bedeutete das Ende für den Kurort. 1920 wurde der übrige Rest des Hauses an den Evangelischen Verein für Innere Mission. Dieser errichtete 1986 ein modernes Kur- und Erholungszentrum mit reichem Kulturangebot.

Im Jahr 2017 übernahm die SeneCura Gruppe das 4 Sterne Hotel von der Dr. Dr. Wagner Gruppe. Seither wird das Gesundheitsresort, wie die anderen Gesundheitseinrichtungen der Gruppe, unter der Marke OptimaMed geführt.

Ihr treuester Freund darf mit!

Das OptimaMed Gesundheitsresort Salzerbad ist für den Aufenthalt Ihres Hundes eingerichtet. Andere Haustiere sind auf Anfrage ebenfalls möglich.

  • Newsletter Anmeldung