Kurhotel Salzerbad Startseite
 
 
Friedrich Eisenbock, MBA, Direktor

Friedrich Eisenbock, MBA, Direktor "Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten mit Freude und Motivation ihren Einsatz, damit Sie sich bei uns wohl fühlen und Ihren Therapieerfolg erzielen."

Header Bild
    • Unverbindliche Anfrage




    • Newsletter

      Geben Sie hier Ihre E-mailadresse ein um unseren Newsletter mit aktuellen Angeboten zu erhalten.


    • 11°C
      Kleinzell bei Hainfeld
      31.10.2014 - 12:55

Kurhotel Salzerbad - Quelle der Gesundheit

font size
 


Besonderheiten des Hauses


Solemineralquelle
Das Kurhotel Salzerbad im niederösterreichischen Kleinzell verfügt über die österreichweit einzige Solemineralquelle. Auf Basis dieser Sole werden heilsame Therapien wie Solebäder, Trinkkuren und Inhalationen angeboten.

Medizin/Therapie
Die Grundlage der Therapien im Kurhotel Salzerbad ist Österreichs einzige Solemineralquelle. Damit entwickelte sich das Haus zu einem Heil-, Sole-, Fasten- und Entspannungszentrum. In der Diagnose und Behandlung ergänzen einander die Erkenntnisse aus Paracelsus, Schul- und Komplementärmedizin. Das Kurhotel Salzerbad ist spezialisiert auf

Hotelkomponente
Der in die Landschaft integrierte Bau wurde 1986 errichtet, 2008 von der Dr. Dr. Wagner Gruppe übernommen, renoviert und ausgebaut und strahlt eine besonders gemütliche Atmosphäre aus. Komfortabel ausgestattete Zimmer sorgen für Behaglichkeit und bieten 190 Gästen Platz.

Im 30° warmen Hallenbad oder in unseren entschlackenden Saunen wird ausgeglichenes Wohlfühlen oder optimales Entspannen leicht gemacht.

Natur und Umgebung
In besonders schöner Landschaft und in einem ruhigen und ausgleichenden Ambiente bietet das Kurhotel Salzerbad eine Kombination zwischen „Gesundheit und Erholung” sowie „Komfort und Erlebnis”. Auf den 100km Wanderwegen, Langlaufloipen oder auf der hauseigenen Minigolfanlage können Gäste ihren ganz persönlichen Freizeitaktivitäten nachgehen und Körper und Seele wieder in Form bringen. Als nächstes kulturelles Ausflugsziel lädt Stift Lilienfeld ein. Gegründet wurde die Abtei 1202 durch Herzog Leopold VI. als Tochterkloster von Stift Heiligenkreuz. Diese größte mittelalterliche Klosteranlage Österreichs soll auch die größte erhaltene zisterziensische Klosteranlage in Mitteleuropa sein.

 
 
5 Fakten ansehen

Tips aus der Umgebung

Blasmusik in Hainfeld

Sonntag 13.07.2014


weiter